Leuchtturm

Emanzipation und Eigenverantwortung Frau staunt: Eine Mittelschulklasse in Romanshorn wusste nicht, was das Wort Emanzipation bedeutet. Im Duden steht: Befreiung von Abhängigkeit, Chancengleichheit.

Drucken
Teilen

Emanzipation und Eigenverantwortung

Frau staunt: Eine Mittelschulklasse in Romanshorn wusste nicht, was das Wort Emanzipation bedeutet. Im Duden steht: Befreiung von Abhängigkeit, Chancengleichheit. Was die Chancengleichheit beziehungsweise die Gleichstellung zwischen Mann und Frau anbetrifft, so hat sich bei uns in der Schweiz auf dem politischen Parkett vieles zum Vorteil der Frau verändert. Zumindest auf dem Papier. Forscht Mann und Frau weiter über den Sinn des Wortes «emanzipiert sein» nach, so trifft man auf die Bedeutung «Befreiung von Abhängigkeit». Wie unabhängig sind wir im Schlaraffenland Schweiz wirklich? Wie viele Dinge halten uns ganz subtil in den Klauen? Kaffee, Tee, Zigaretten? Aufputschmittel und Medis, um den Alltag zu bestehen? Spiel- und Online-Sucht im Internet? Kaufrausch? Erreichbarkeit rund um die Uhr? Arbeits-, Sport- und Ess-Exzesse? Die eigene Bequemlichkeit und die Angst vor der Eigenverantwortung? Die Strom- und Wasserversorgung?

Wir leben derart im Zeitraffertempo und wir sind dermassen von der Geschwindigkeit und den Abhängigkeiten betäubt, dass wir gar nicht bemerken, wie unsere Selbstbestimmung abhanden kommt. Höchste Zeit, um das Wort Emanzipation wieder in den Wortschatz aufzunehmen. Das Wort Eigenverantwortung ebenfalls!

Sibylle Hug

Aktuelle Nachrichten