Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Leuch ruft zu regionalem Denken auf

Die Wahl von Dino Lioi bedeutete den Abgang von Thomas Leuch (EVP/FDP) als Gemeinderatspräsident. «Ich bin dankbar für dieses Jahr. Ich durfte viele Leute und Vereine treffen», sagte er. Er habe auch einiges gelernt. «Wir sollten nichts im Alleingang machen.

Die Wahl von Dino Lioi bedeutete den Abgang von Thomas Leuch (EVP/FDP) als Gemeinderatspräsident. «Ich bin dankbar für dieses Jahr. Ich durfte viele Leute und Vereine treffen», sagte er. Er habe auch einiges gelernt. «Wir sollten nichts im Alleingang machen. <Regional statt alleine> heisst das richtige Motto.» Auch betreffend der Zusammenarbeit mit Konstanz. «Wir müssen die anderen früh ins Boot holen, nicht erst, wenn wir nicht mehr weiter wissen», betonte Leuch.

Einen ernsten Punkt gab es in der Sitzung dennoch: Ein Einbürgerungsgesuch wurde nicht behandelt. Die Einbürgerungskommission empfiehlt es zur Ablehnung. Die Diskussion wurde auf die nächste Sitzung im Juli vertagt. (ndo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.