Lesezirkel bespricht Asta Scheibs Buch «Kinder des Ungehorsams»

Merken
Drucken
Teilen

Weinfelden Der nächste Lesezirkel findet am Montag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Klappentext statt. Bis dann sollten Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Buch «Kinder des Ungehorsams» von Asta Scheib gelesen haben, das dann besprochen wird. Das Buch passt zum Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation, es beschreibt die Liebesgeschichte des Reformators Martin Luther und seiner Ehefrau, der ehemaligen Nonne Katharina von Bora. Der Weinfelder Lesezirkel wird organisiert von der Buchhandlung Klappentext und der Regionalbibliothek. (red)