Laternenumzug durch die Altstadt

ARBON. Beim Arboner Familientreff (ArFa) folgt ein Anlass dicht dem anderen. Nach dem gutbesuchten Chasperli-Theater steht der traditionelle Räbeliechtliumzug vor der Tür. ArFa führt diesen Anlass am kommenden Samstag, 12. November, zum ersten Mal ein bisschen anders durch.

Merken
Drucken
Teilen

ARBON. Beim Arboner Familientreff (ArFa) folgt ein Anlass dicht dem anderen. Nach dem gutbesuchten Chasperli-Theater steht der traditionelle Räbeliechtliumzug vor der Tür. ArFa führt diesen Anlass am kommenden Samstag, 12. November, zum ersten Mal ein bisschen anders durch. Es wird nicht speziell zum Räbenliechtliumzug, sondern generell zum Laternenumzug eingeladen.

Die katholische Kirche Arbon feiert dann um 17.45 Uhr einen Familiengottesdienst zu Ehren ihres Kirchenpatrons, dem heiligen St. Martin. Anschliessend um 18.45 Uhr startet der Laternenumzug für alle direkt vor der katholischen Kirche. Die Route des Umzugs führt wie bisher zum Seespielplatz, von dort dem See entlang zum Pavillon am See und schliesslich beim katholischen Pfarreizentrum vorbei zum Fischmarktplatz. Auf dem Fischmarktplatz gibt es Punsch oder Tee mit Wienerli und Brot. Wienerlibons für 3 Franken können direkt auf dem Fischmarktplatz gekauft werden. Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. (pd)