Laien gestalten Gottesdienst

Drucken
Teilen

Arbon Am Sonntag, 12. November, 9.30 Uhr, findet ein etwas anderer Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt. Für einmal hält nicht der Pfarrer oder die Pfarrerin die Predigt, sondern tun dies Laien. Ein engagiertes Team (Jeanette Ballat, Martin Ballat, Ursula Gentsch, Gabriella Manfredotti, Hans-Jörg Willi) hat sich zum Thema «Anpassung und Widerstand» Gedanken gemacht und einen spannenden Gottesdienst vorbereitet. Anpassung und Widerstand sind gegensätzliche menschliche Verhaltensweisen, die man sich vielleicht angeeignet hat, die durch Erfahrungen geprägt wurden und von den Möglichkeiten und Begrenzungen eines Menschen abhängen. Anpassung im richtigen Moment hat seine Gültigkeit und Widerstand ebenso. Zwischen dem Eingangsspiel der Orgel und der Kollekte werden die Besucher gedanklich herausgefordert, aber auch musikalisch berührt. (red)