Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kurs: Rosen richtig schneiden

Bischofszell Um die Schönheit der Rosen zu erhalten, sind regelmässige Pflegemassnahmen notwendig. Der Rosenschnitt hat zum Ziel, die Gesundheit und die Vitalität der Pflanze zu fördern und die Blütenbildung anzuregen. Auch dieses Jahr führt die Regionalgruppe Thurgau der Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde einen Rosenschnittkurs durch. Er findet am 17. März, ab 13.30 Uhr im Barocken Rosengarten statt. Bei ungünstiger Witterung wird der Kurs auf den 24. März verschoben.

Unter der Leitung von Kurt Herter aus Nussbaumen erhalten die Kursteilnehmer Informationen über den fachgerechten Rosenschnitt. Anschliessend kann das theoretische Wissen im Rosengarten praktisch angewendet werden. Ausser wichtigen In- formationen über den richtigen Schnitt der Rosen bietet der Anlass auch Gelegenheit, sich über sämtliche Bereiche der Rosenpflege auszutauschen.

Der Kurs ist für Mitglieder der Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde gratis; für Nichtmitglieder kostet er 15 Franken. Anmeldung bei: Erika Hanhart, Matzingen, Telefonnummer 052 376 16 07 oder per E-Mail ehanhart@greenmail.ch. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.