Kulturpreis-Verleihung mit Musik und Ping-Pong

ROMANSHORN. Am Donnerstag, 5. November, um 19.30 Uhr darf Christoph Sutter im Kino Roxy den Kulturpreis der Stadt Romanshorn entgegennehmen. Die Bevölkerung ist herzlich zur feierlichen Preisverleihung eingeladen.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Am Donnerstag, 5. November, um 19.30 Uhr darf Christoph Sutter im Kino Roxy den Kulturpreis der Stadt Romanshorn entgegennehmen. Die Bevölkerung ist herzlich zur feierlichen Preisverleihung eingeladen. Der 53-Jährige bereichere das kulturelle Leben in der Hafenstadt seit über zwei Jahrzehnten und habe sich als Autor, Poet, Texter und Moderator grosse Verdienste erworben, heisst es in einer Mitteilung der Stadt. Was auch immer Christoph alias «Stöff» Sutter schreibe oder moderiere. Er ziehe die Menschen auf verschiedensten Bühnen in seinen Bann.

Monica Quinter, die zu den Schweizer Musical-Grössen zählt, wird den Anlass musikalisch begleiten. Für die Sängerin schreibt Sutter seit Jahren Texte. Seine Würdigung wird Sekundarschulleiter Markus Villiger vornehmen. Gespannt sein darf das Publikum auch auf das poetische Ping-Pong zwischen der katholischen Gemeindeleiterin Gaby Zimmermann und Stöff Sutter. (red.)