Künftig grösseres Angebot

Einer, der die Fusion der beiden Kirchgemeinden Bussnang und Leutmerken ebenfalls begrüsst, ist der scheidende Präsident von Evangelisch-Bussnang, Hans Schmid von der Margenmühle: «Ich freue mich, dass beide Kirchgemeinden künftig von einem grösseren Angebot profitieren können.

Drucken
Teilen

Einer, der die Fusion der beiden Kirchgemeinden Bussnang und Leutmerken ebenfalls begrüsst, ist der scheidende Präsident von Evangelisch-Bussnang, Hans Schmid von der Margenmühle: «Ich freue mich, dass beide Kirchgemeinden künftig von einem grösseren Angebot profitieren können.» Schmid tritt Ende Dezember von seinem Amt zurück. (es.)

Aktuelle Nachrichten