Kubanische Klänge im «Trauben»

Sechs Schweizer Musiker und ein Sänger aus Kuba, das ist die Band Salsita. Am Samstagabend gibt sie ein Konzert im Gasthaus zum Trauben in Weinfelden.

Drucken
Teilen
Die Band Salsita: Lukas Gallati, Peter Schneider, Stefan Christinger (oben), Werner Oberhänsli, Felix Trippel, Willi Rechsteiner (unten). (Bild: pd)

Die Band Salsita: Lukas Gallati, Peter Schneider, Stefan Christinger (oben), Werner Oberhänsli, Felix Trippel, Willi Rechsteiner (unten). (Bild: pd)

WEINFELDEN. Sie kommen aus Märstetten, Weinfelden oder Leimbach. Die sechs Musiker der Salsa-Band Salsita – Jung und Alt – spielen seit einigen Jahren gemeinsam Latin-Sound und haben ihr Spiel in dieser Zeit kontinuierlich verbessert. Auch Cha Cha Cha, Rumba oder Bolero gehören zu ihrem Repertoire. Salsita spielt kompakten Sound, offene Improvisationen und einen abwechslungsreichen Stilmix. Für die karibische Leidenschaft sorgt beim Ensemble der Sänger Michael Valdez aus Kuba. Er hat schon als Kind in seiner Heimat die Leidenschaft für die Perkussion und den Gesang entdeckt und in vielen Formationen mitgewirkt.

Am Samstagabend gibt Salsita ein Konzert im Gasthaus zum Trauben in Weinfelden. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Im Saal des Gasthauses hat es sowohl Sitzplätze für die Zuhörerinnen und Zuhörer als auch eine Tanzfläche für Tänzerinnen und Tänzer, die sich zu den Salsa-Rhythmen der Band bewegen möchten. (mte)

Aktuelle Nachrichten