Kreuzlinger in Wolfach

Bereits im Mai war eine grössere Gruppe Wolfacher auf Einladung der Kreuzlinger Partnerstadt den Untersee entlang marschiert. Nun folgte am ersten Septemberwochenende der von Herzlichkeit und Gastfreundschaft geprägte Gegenbesuch einer 21köpfigen Wandergruppe.

Merken
Drucken
Teilen

Bereits im Mai war eine grössere Gruppe Wolfacher auf Einladung der Kreuzlinger Partnerstadt den Untersee entlang marschiert. Nun folgte am ersten Septemberwochenende der von Herzlichkeit und Gastfreundschaft geprägte Gegenbesuch einer 21köpfigen Wandergruppe. Der Schwarzwaldverein Wolfach hatte zuerst einen längeren Tagesausflug in der Region Hausach angeführt. Auch der neue Bürgermeister Thomas Geppert und sein Vorgänger waren unter den rund 45 Wanderern. Auf der Tour am folgenden Sonntag bekamen die Schweizer Gäste einen Überblick über kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten rund um Wolfach. Der Rundgang mündete in einen geselligen und gemütlichen Abschluss im Flössercafé. Den Organisatoren des Wanderwochenendes gebührt ein herzliches Dankeschön. Es hat zur Vertiefung der Freundschaft beider Städte beigetragen. (red.)