KREUZLINGEN: Wertvolle Pionierarbeit

Nach 22 Jahren im «Felsenschlössli» wurde Lehrerin Uli Bühler am Examensessen in die Pension verabschiedet.

Drucken
Teilen
Schulpräsident René Zweifel verabschiedet Lehrerin Uli Bühler, die 22 Jahre im «Felsenschlössli» unterrichtet hat. (Bild: PD)

Schulpräsident René Zweifel verabschiedet Lehrerin Uli Bühler, die 22 Jahre im «Felsenschlössli» unterrichtet hat. (Bild: PD)

Am letzten Schultag vor den Sommerferien begrüsste Schulpräsident René Zweifel über 250 Mitarbeiter, Ehemalige und Gäste im Dreispitz zur Examensfeier. Der Schulpräsident hiess den Chef des Amts für Volksschule, Beat Brüllmann, und den scheidenden Stadtpräsidenten Andreas Netzle willkommen. Für Unterhaltung sorgte das «Unternehmer Theater». Zweifel wollte seine Ansprache als Hommage an Regierungsrätin Monika Knill auf Frühfranzösisch halten, doch dafür sei die Zeit um 19.30 Uhr zu weit fortgeschritten, sagte er. «Und Spätfranzösisch beherrsche ich nicht.» Der 7. Juli war für 173 Jugendliche aus Kreuzlingen der letzte Tag ihrer Volksschulzeit. «Sie verlassen uns und treten in die Berufswelt über.» Die Lehrerin Uli Bühler war 22 Jahre im Schulhaus Felsenschlössli tätig und hat in der altersdurchmischten Klasse wertvolle pädagogische Pionierarbeit geleistet. Nach der Würdigung ihrer Tätigkeit wurde sie in die Pension entlassen.

Auch zwei Behördenmitglieder verlassen die Schulgemeinde. Gregor Keller war 22 Jahre als Schulpräsident von Oberhofen-Lengwil von Amtes wegen in der Behörde der Sekundarschule Kreuzlingen. Er hat sein Amt mit Verantwortung, Hartnäckigkeit, Klarheit, hohem Engagement und viel Enthusiasmus ausgefüllt. Nach drei Jahren Behördentätigkeit verlässt Michael Stahl aus beruflichen Gründen die Schule. Er wird sich weiterhin im Gemeinderat engagieren. Zweifel betonte, dass es wichtig sei, dass im Parlament Vertreter sässen, welche die Schule kennen. Verabschiedet wurde auch An­dreas Netzle. Als Vorbereitung auf seine neue Tätigkeit erhielt er ein Baustellen-Starterkit mit Helm, Gummistiefeln und einem Werkzeug. (red)