Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

KREUZLINGEN: Sportliches Schulhaus

Die Seetal-Schüler bestritten ihren traditionellen Orientierungslauf und einen Spieltag mit einem Postenlauf.

Am Dienstag vor einer Woche trafen sich 140 Kinder aus dem Schulzentrum Seetal zum traditionellen OL-Wettkampf im Seeburgpark. Der Start lag südlich des Minigolfs. Die Posten, welche die Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse zwischen Aussichtsturm und Seemuseum suchen mussten, waren nicht immer einfach zu finden. Zehn Posten galt es auf einer Strecke von drei Kilometern abzustempeln. Dabei schulten sie die Kompetenzen «Orientierung im Raum» und «regelmässige Kreislaufbelastung». Die Lehrpersonen stoppten die Zeiten, kümmerten sich um orientierungslose Kinder und feuerten die Läuferinnen und Läufer beim Schlussspurt an.

Bobby-Car-Rennen und Teebeutel-Werfen

Diesen Mittwoch versammelten sich alle 340 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 6. Klasse vor dem Schulzentrum Seetal. Begrüsst wurden sie von Schulleiter Michael Zogg, der den Spieltag mit einigen kurzen Worten eröffnete. Danach stürmten die Kinder quer durch die Schulanlage. Die Lehrpersonen und ihre Helfer hatten 22 Posten vorbereitet. Man konnte Wettrennen mit dem Bobby Car bestreiten. Es wurden gegenseitig Gesichter geschminkt. Ein Dreierwettkampf mit der Armbrust war angesagt. Ganz wild ging es beim Affenfangis in der Turnhalle her und zu. Für die Sportferien konnte man auf dem Rasen schon mit dem Skitraining beginnen. Ein Höhepunkt war auch der ostfriesische Nationalsport Teebeutel-Werfen. Vom Tastquiz über das Gesellschaftsspielangebot bis hin zum Putz­maschinen-Fahren wurde den Kindern ein vielseitiges Angebot präsentiert. Als Schlusspunkt liess Michael Zogg den Tag Revue passieren und spielte mit ­allen den Tag in spontanen Theaterrollen nach. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.