Kreuzlingen lag ihm am Herzen

Eine Delegation aus Kreuzlingen war an der Verabschiedung von Gottfried Moser, dem Bürgermeister der Partnerstadt Wolfach, mit dabei.

Drucken
Teilen
Andreas Netzle überbringt Gottfried Moser ein Abschiedsgeschenk. (Bild: pd)

Andreas Netzle überbringt Gottfried Moser ein Abschiedsgeschenk. (Bild: pd)

KREUZLINGEN. Am 31. Dezember endete nach 22 Jahren die Amtszeit des Wolfacher Bürgermeisters Gottfried Moser. Wolfach ist eine von Kreuzlingens Partnerstädten. Mit einem Festakt, dem Grossen Zapfenstreich und einem gediegenen Bürgerfest wurde Moser kurz vor Weihnachten offiziell verabschiedet. Die zahlreichen Redner, darunter auch der Kreuzlinger Stadtammann Andreas Netzle, würdigten die Qualitäten und Leistungen Mosers, der in der Region Wolfach grosse Fussspuren hinterlassen hat.

Die Partnerschaft mit Kreuzlingen war für Gottfried Moser eine Herzensangelegenheit. Kreuzlinger Delegationen wurden immer von ihm persönlich empfangen. So war es ihm ein Anliegen, dass die gesamte Kreuzlinger Gruppe, die am Wolfacher Weihnachtsmarkt mitwirkte, bei den Festivitäten zu seiner Verabschiedung anwesend war. Der Verein Städtepartnerschaften Kreuzlingen dankte ihm und seiner Gattin für die herzliche Gastfreundschaft. Die Vereinsmitglieder werden mit den beiden freundschaftlich verbunden bleiben. (red.)