KREUZLINGEN: Die Lieblingsstücke auf einer Scheibe

Stephan Frommer ist nicht nur Leiter der Musikschule, sondern ein Meister mit dem Saxofon. Mit seiner Formation Sax Explosion hat er nun eine CD aufgenommen. Morgen wird sie getauft.

Drucken
Teilen
Stephan Frommer (Bild: PD)

Stephan Frommer (Bild: PD)

Seit drei Jahren ist Stephan Frommer in Kreuzlingen. Bekannt ist er als Leiter der Musikschule, und immer wieder lässt er sein Können auch bei Konzerten in der Region aufblitzen. Nun hat er mit seiner Formation Sax Explosion eine CD aufgenommen, die morgen Freitag getauft wird. «My favourite Songs» heisst die Scheibe, auf welcher Frommer alle Stücke selber arrangiert hat. Zu fünft spielen sie Saxofon. «Es sind alles Freunde und langjährige Mitstreiter von mir.» Das sind die Innerschweizer Linus Amstad und Christine Kessler sowie Matthias Anton und Ewald Hügle aus Deutschland. Das Niveau ist hoch. Denn das ganze Quintett hat einen professionellen musikalischen Background. «Dass fünf Saxofone wie ein Orchester tönen, das kann nicht jeder.»

Die CD steht dann im New Yorker Plattenladen

Die Idee, gemeinsam ein Album aufzunehmen, begleitet die Gruppe schon lange. Sie hätten sich schon oft bei Plattenfirmen beworben. Als dann aber eines Tages ein begeisterter Anruf vom Chef des internationalen Labels Unit Records in Zürich kam, war die Sache klar. «Wenn du in New York im Laden nach Saxofon-Quintetten suchst, wirst du unsere CD finden.» Wie es der Titel sagt, hat Stephan Frommer für das Album seine Lieblingsstücke ausgesucht und arrangiert. Pro­bleme mit den Kollegen gab es da keine. «Ich weiss genau, was die anderen auch mögen. Ich hab es ihnen quasi auf den Leib geschrieben»

Zu hören sind nun die Highlights aller Stilepochen aus Rock, Pop, Jazz und Funk. Das geht von Phill Collins bis zur Glenn Miller Big Band. Viele Nächte und ungezählte Stunden Arbeit wurden investiert. Überzeugt vom Können der fünf ist auch Pepe Lienhard. «Ich habe ihm unser Album einfach geschickt», sagt Frommer. Das hat sich gelohnt, denn nun haben sie vom grossen Bandleader eine lobende Empfehlung: «Ein absoluter Hörgenuss.» Und der muss es ja schliesslich wissen.

Urs Brüschweiler

urs.brueschweiler@thurgauerzeitung.ch

Die CD-Taufe mit Konzert findet morgen Freitag, 20 Uhr, im Bachsaal der Musikschule Kreuzlingen, Nationalstrasse 1, statt. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte.