Kradolfstrasse bekommt neuen Deckbelag

Drucken
Teilen
Sicherheitsmassnahme: Arbeiter errichten auf der Kradolfstrasse in Sulgen eine Fussgängerinsel. (Bild: Hannelore Bruderer)

Sicherheitsmassnahme: Arbeiter errichten auf der Kradolfstrasse in Sulgen eine Fussgängerinsel. (Bild: Hannelore Bruderer)

Sulgen Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, wird vom 10. bis 13. Juli auf der Kradolfstrasse der Deckbelag aufgetragen. Dafür muss die vielbefahrene Transitstrasse vorübergehend für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Derzeit wird auf Höhe Waldstrasse eine neue Fussgängerinsel erstellt, die auf der Kradolfstrasse an dieser Stelle bisher gefehlt hat. Um für die Insel Platz zu schaffen, wird die Fahrbahn seitlich verbreitert. Gleichzeitig werden auch das Trottoir und der Radstreifen angepasst und optimaler geführt. Ziel dieser Massnahme ist es, die Sicherheit von Fussgängern, Radfahrern und motorisierten Verkehrsteilnehmern in diesem Bereich zu erhöhen. Abgesehen von kleineren Abschlussarbeiten an Trottoirs und Einfahrten wird die Sanierung der Kradolfstrasse damit abgeschlossen sein. (hab)