Konzerterlös geht ans Ekidz

Amriswil. Am dritten Adventssonntag im Dezember fand im vollbesetzten Pentorama das traditionelle Konzert «Weihnachten in Amriswil» statt.

Drucken
Teilen

Amriswil. Am dritten Adventssonntag im Dezember fand im vollbesetzten Pentorama das traditionelle Konzert «Weihnachten in Amriswil» statt. Der Erlös kommt dieses Mal dem Eltern-Kind-Zentrum (Ekidz) zugute – eine politisch und konfessionell unabhängige Non-Profit-Organisation, die sich ganz in den Dienst von Eltern und Kindern stellt.

Mit dem Geld kann eine Halbjahres-Praktikumsstelle finanziert werden.

Als Praktikantinnen werden jugendliche Schülerinnen oder Schüler aus der Region Oberthurgau beschäftigt, die später einen Beruf in der Kinderbetreuung oder im Gesundheitswesen ergreifen wollen. Die Praktikantinnen sind fast täglich in den Ekidz-Räumlichkeiten in Amriswil im Einsatz und betreuen vorschulpflichtige Kinder während der regulären Öffnungszeiten.

Der Vorstand und die Mitarbeiterinnen des Eltern-Kind-Zentrums bedanken sich bei der Veranstalterin des Weihnachtskonzerts herzlich für die grosszügige Spende von 900 Franken. (pd)

Aktuelle Nachrichten