Konzerte sind die Glanzpunkte am Fest

An den Feierlichkeiten zum 150jährigen Bestehen des Männerchors Bussnang- Rothenhausen bilden die Konzerte den Schwerpunkt.

Drucken

bussnang. Am letzten August- und am ersten Septemberwochenende feiert der Männerchor Bussnang-Rothenhausen in Bussnang sein 150jähriges Bestehen. Das Motto der Festivitäten heisst «Sang und Klang». Ein Blick in das Festprogramm zeigt, dass die Konzerte den Schwerpunkt bilden. Sie finden alle in der reformierten Kirche Bussnang statt.

• Freitag, 27. August, 20 Uhr, Eröffnungskonzert des Männerchors Bussnang-Rothenhausen mit dem Klavier-Duo Soos-Haag, Leitung Roberto Alfarè.

• Samstag, 28. August, 20 Uhr, Konzert des Bündner Männerchors «Chor viril Surses» (60 Sänger), an der Orgel: Emanuel Helg, Leitung Luzius Hassler.

• Sonntag, 29. August, 18 Uhr, Konzert des Gospel-Chors Neuhausen, Leitung Roberto Alfarè.

• Freitag, 3. September, 20 Uhr, gemeinsames Konzert aller sechs Chöre aus der Politischen Gemeinde Bussnang.

• Sonntag, 5. September, 9 Uhr: ökumenischer Gottesdienst mit den Propsteisängern Wagenhausen, Leitung Cornelius Bader; 10 Uhr: Konzert zum Familienbrunch mit der Musikgesellschaft Helvetia Mettlen, Leitung Yvonne Kohler; 12 Uhr: Auftritt des Schüler-Projektchors und der Band mit 250 Kindern, Leitung Roberto Alfarè.

Als Eintritt zu allen Anlässen gibt es einen Fest-Button. Wer ihn kauft, kann an sämtlichen Anlässen bei freiem Eintritt teilnehmen.

Den Button gibt es im Vorverkauf für 20 Franken auf der Gemeindeverwaltung in Bussnang oder in der Apotheke/Drogerie Aemisegger AG in Weinfelden. Der Button kann nach Angaben der Veranstalter auch am Fest bezogen werden. Einen Vorverkauf und Platzreservationen für die Konzerte gibt es nicht. (red./es)

Aktuelle Nachrichten