Konzert mit «The Forster Family»

Am 5. Oktober findet um 17 Uhr in der alten Kirche in Romanshorn ein «wirr...tuoses» Percussions-Konzert mit «The Forster Family» statt. Willi Forster und seine Söhne Samuel und Simon laden ein zu einem unterhaltsamen und erlebnisreichen Konzert.

Drucken
Teilen

Am 5. Oktober findet um 17 Uhr in der alten Kirche in Romanshorn ein «wirr...tuoses» Percussions-Konzert mit «The Forster Family» statt. Willi Forster und seine Söhne Samuel und Simon laden ein zu einem unterhaltsamen und erlebnisreichen Konzert. Sie spielen auf Marimbaphon, Vibraphon und anderen Percussions-Instrumenten ein eigens für Romanshorn zusammengestelltes Programm. In Solo-, Duett- und Triovorträgen «verwirren» die drei Forsters ihre Zuhörer.

Willi Forster ist Musiklehrer, spielt im Orchester der Oper Zürich, im Tonhalle-Orchester Zürich und in verschiedenen Kammermusikformationen. Die beiden Söhne studieren Schlagzeug an der Hochschule der Künste in Bern. (pd)

Aktuelle Nachrichten