Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kontakt mit Behörde

Rechtliche Grundlage der Turniere im Thurgau ist das eidgenössische Spielbankengesetz, da der Kanton keine eigenen Richtlinien herausgegeben hat. Darüber hinaus hat sich Bischofberger bei der Stadt Arbon gemeldet, «damit sie dort wissen, was wir machen».

Rechtliche Grundlage der Turniere im Thurgau ist das eidgenössische Spielbankengesetz, da der Kanton keine eigenen Richtlinien herausgegeben hat. Darüber hinaus hat sich Bischofberger bei der Stadt Arbon gemeldet, «damit sie dort wissen, was wir machen». Das hat den Vorteil, dass er und Lutz aus erster Hand informiert werden, wenn der Kanton eigene Richtlinien herausbringt und sie den Gemeinden mitteilt. Diesen Schritt wird auch Oliva in Bischofszell machen. Schliesslich will das «House of Poker» seinen Ruf nicht aufs Spiel setzen. Ein guter Spieler weiss, wie er das Beste aus einem Blatt herausholt, ohne einen Verlust zu riskieren. (thr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.