Konkurs über frühere Betreiber eröffnet

Drucken
Teilen

Zuletzt wurde das Schloss Romanshorn von den tschechischen Pächtern Lukas Koubek und Zdenek Pohlreich beziehungsweise der F&B Solutions betrieben. 2011 übernahmen sie Restaurant und Hotel, Ende Oktober 2015 packten sie ihre Sachen bereits wieder. Der Vertrag wäre bis Ende 2016 gelaufen. Ende August dieses Jahres ist der Konkurs über die F&B Schloss Romanshorn AG eröffnet worden. Über ein Jahr hatte die Towit Machinery Trading AG, die Besitzerin des Schlosses, nach einem geeigneten Pächter gesucht. Mit den Gastronomen aus Prag glaubten sie, den richtigen Partner gefunden zu haben. Es sei ihnen wichtig, einen soliden Pächter für mindestens sechs Jahre zu finden, teilte die Firma seinerzeit mit. Das Glück stand nicht auf ihrer Seite. Das Schloss scheint ein hartes Pflaster zu sein. (kel)