Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Konkret und sofort machen

Randnotiz
Thomas Haubrich

Ein neues Jahr! Die guten Vorsätze vom Letzten sind dahin. Trösten Sie sich – geht mir genauso. Man nimmt sich viel vor, und schafft einen Bruchteil. Ich will es diesmal anders angehen: Nehmen Sie sich konkret vier Dinge vor, die Sie auf Zettel an Kühlschrank oder Schreibtisch kleben.

1.) Ich wollte immer schon... Das kann Klarinette lernen, Fussball, nach Sylt fahren, Stricken, im Chor singen oder Yoga sein. Was auch immer: keinen Grund, es aufzuschieben! Aber – erst mal EINE Sache neu machen.

2.) Ich höre auf mit... (einer Angewohnheit, Tätigkeit, Eigenschaft, die Ihnen und anderen nicht gut tut). Suchen Sie sich aus, mit was Sie aufhören und beenden Sie es.

3.) Tun Sie jemand anderem etwas Gutes. Spenden Sie für eine Hilfsorganisation Ihrer Wahl, besuchen Sie einen einsamen Menschen, laden Sie jemanden zum Essen oder in ein Konzert ein, schenken Sie dem Nachbarn, mit dem Sie seit dreissig Jahren nicht mehr reden, ein Lächeln und einen netten Gruss. Machen Sie es.

4.) Tun Sie sich etwas Gutes. Gönnen Sie sich etwas Kleines oder Grösseres – Sie haben es verdient. (Natürlich können Sie auch z.B. am nächsten Sonntag in das schöne Chor- und Orchesterkonzert in der Kirche St. Stefan Amriswil kommen!)

Das ist nicht viel oder kompliziert – aber machen Sie diese vier Dinge konkret und sofort. Sie haben damit viel erreicht. Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins Neue Jahr.

Thomas Haubrich

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.