Konfirmanden verkaufen Rosen

Merken
Drucken
Teilen

Sulgen In der ganzen Schweiz werden heute Samstag 160 000 Rosen mit dem Gütesiegel für fairen Handel von Max Havelaar verkauft. Die Initianten dieser Aktion sind Brot für alle und Fastenopfer.

An diesem Samstag bieten auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchgemeinde Sulgen-Kradolf Rosen für fünf Franken pro Stück an. Vor dem Coop in Sulgen und dem Volg in Kradolf verkaufen sie die Rosen von 9 bis 14 Uhr.

Mit dem Erlös des Rosenverkaufs werden in verschiedenen Ländern Projekte der Hilfswerke unterstützt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden möchten sich für mehr Gerechtigkeit und andere Menschen einsetzen und hoffen dabei auf die Unterstützung der Bevölkerung. (red)