Kodex wird neu von Verein geleitet

AFFELTRANGEN. Engagierte Eltern haben kürzlich den Kodex-Verein Lauchetal gegründet. Bisher wurde das Kodex-Programm an der Sekundarschule Affeltrangen Tobel direkt durch die Kodex-Stiftung für Suchtmittel-Prävention betreut.

Drucken
Teilen

AFFELTRANGEN. Engagierte Eltern haben kürzlich den Kodex-Verein Lauchetal gegründet. Bisher wurde das Kodex-Programm an der Sekundarschule Affeltrangen Tobel direkt durch die Kodex-Stiftung für Suchtmittel-Prävention betreut. Im Beisein von Stiftungsratspräsident Hubert Ruf und unter der Leitung von Lily Bauer genehmigten die Anwesenden die Statuten und wählten Gabriela Hinder zur ersten Präsidentin des Vereins.

Kodex ist ein freiwilliges dreistufiges Präventionsprogramm für Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren. Es hat zum Ziel, die Jugendlichen beim Verzicht auf Suchtmittel wie Alkohol, Tabak und Drogen zu unterstützen. Die Jugendlichen verpflichten sich mit dem Einstieg, sich an die vier Kodex-Regel zu halten. Nach erfolgreichem Abschluss eines Jahres erhalten die Absolventen eine Medaille oder eine Urkunde. Wenn alle drei Jahre erfolgreich absolviert wurden, dürfen sich die Absolventen einen Lebensbaum aussuchen und ihn an einem dafür vorgesehenen Platz gemeinsam pflanzen. (red.)

Informationen unter www.kodex.ch oder Mail an lauchetal@kodex.ch

Aktuelle Nachrichten