Knatsch in Kommission

Drucken
Teilen

Im Zusammenhang mit der Stadtbus-Petition der SP sind kürzlich Interna aus der zuständigen Kommission an die Öffentlichkeit gedrungen. Daniel Moos erinnerte daran, dass dies problematisch sei. Schliesslich seien Kommissionsmitglieder zu Verschwiegenheit verpflichtet. Das Büro des Gemeinderates sei der Meinung, das Thema könnte auch in der Geschäftsprüfungskommission weiter erörtert werden. (meg)