Klosterplan wiedererkannt

In einem alten deutschen Geschichtsbuch, das Magdalene Raas zu ihrer Schulzeit in Deutschland hatte, war ein Situationsplan des Klosters St. Gallen abgebildet. Als sie im Jahr 1992 nach St. Gallen kam und den Plan nach all den Jahren wieder sah, erkannte sie ihn sofort.

Drucken
Teilen

In einem alten deutschen Geschichtsbuch, das Magdalene Raas zu ihrer Schulzeit in Deutschland hatte, war ein Situationsplan des Klosters St. Gallen abgebildet. Als sie im Jahr 1992 nach St. Gallen kam und den Plan nach all den Jahren wieder sah, erkannte sie ihn sofort. «Ich fand es dann schon irgendwie seltsam, dass ich am Ende hier gelandet bin.» (rar)