Klimafreundlich reisen

Drucken
Teilen

Romanshorn Für die katholische Ökogruppe müssen Ferien und Nachhaltigkeit kein Widerspruch sein: Als Tipp für nachhaltige ­Ferien heisst es in der Zeitschrift «vivai»: «Benutzen Sie für Strecken bis 1000 (und auch mehr) Kilometer die Bahn oder den Bus statt das Flugzeug.» Denn der Ausstoss an klimaschädlichem Kohlendioxid durch die Bahn ist zehn- bis zwanzig Mal kleiner. Konkret heisst das beispielsweise für die Fahrt von Romanshorn nach Hamburg und zurück: Kohlendioxid-Ausstoss pro Person mit dem Zug 12 kg, mit dem Flugzeug 300 kg. Für die Reise nach Zagreb sind es 30 kg gegenüber 300 kg. In diesem Sinn hat die Ökogruppe zum zweiten Mal Karten kreiert, mit konkreten Fahrplanangaben von Romanshorn in die Städte Barcelona, ­Venedig, Zagreb, Hamburg und Amsterdam. Diese informativen und farbigen Flyer sind an folgenden Orten in Romanshorn aufgelegt und können mitgenommen werden: Touristen-Infoständer im Bahnhof, Reisebüro Bodana, Locorama, Museum am Hafen, katholische und evangelische sowie methodistische Kirche. (red)