Kleintierschau im Thurgauerhof in Weinfelden

WEINFELDEN. Am Samstag und Sonntag gackert es wieder im Thurgauerhof. Züchter aus der Region zeigen ihre Kaninchen, Hennen und Hähne an der Kaninchen- und Geflügelausstellung. Heute werden die Tiere noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit von einer Jury prämiert.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Am Samstag und Sonntag gackert es wieder im Thurgauerhof. Züchter aus der Region zeigen ihre Kaninchen, Hennen und Hähne an der Kaninchen- und Geflügelausstellung. Heute werden die Tiere noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit von einer Jury prämiert. Am Samstag und Sonntag können die rund 600 Tiere dann besichtigt werden. Beliebt ist der Anlass nicht nur bei Züchtern, sondern auch Familien mit Kindern. «Viele Familien können mangels Platz bei sich zu Hause keine Tiere halten und freuen sich, diese hier wenigstens anschauen zu können», sagt Vereinspräsident Willi Burkhart. Zusätzlich zur Ausstellung veranstaltet der Kleintierzüchterverein Weinfelden auch eine Fellprodukteschau.

Die Ausstellung ist am Samstag ab 9 Uhr bis abends geöffnet, am Sonntag von 10 bis 16.30 Uhr. Nebst der Tierausstellung gibt es eine Festwirtschaft und der Kleintierzüchterverein Weinfelden organisiert auch eine Tombola. Der Eintritt zur Tierschau ist gratis. (red.)