Klein, aber fleissig

An drei Nachmittagen waren in den letzten Tagen 14 Sternsinger in Amriswil unterwegs.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

An drei Nachmittagen waren in den letzten Tagen 14 Sternsinger in Amriswil unterwegs. Motiviert und stolz, Hilfe für arme Kinder in Kambodscha leisten zu dürfen, wanderten sie in der Pfarrei von Haus zu Haus, sangen bis zum Eindunkeln und schrieben den Segensspruch 20*C+M+B*11 (Gott segne dieses Haus) über die Tür. Im Alters- und Pflegeheim und in der Alterssiedlung wurden die Sternsinger am Sonntag sehnlichst erwartet und durften einen herzlichen Empfang erleben. Der Dank gilt den Spendern, aber auch den Sternsingern.

Dieses Jahr nur in kleiner Zahl erschienen, konnten sie nur einzelne Quartiere besuchen, sammelten aber dank ihres unermüdlichen Einsatz den stolzen Betrag von Fr. 5357.90. (dfr)