Klapperlapapp: Märchenwelt im Romanshorner Wald

Drucken
Teilen

Romanshorn Geschichten erzählen oder einer Geschichten zuhören – was seit Urzeiten zum Menschen gehört, lässt sich kommenden Sommer mit Klapperlapapp in einmaliger Waldatmosphäre erleben. Thurgau Tourismus und die Stadt Romanshorn organisieren das Märchenfestival erstmals im Romanshorner Wald. Es findet am 24. und 25. Juni statt. Unter schattigen Eschen und Eichen und mitten im Vogelgezwitscher tauchen Familien mit Kindern ein in die Welt der Märchen und nehmen an Abenteuern und Heldentaten teil. Ein sorgfältiges Mise en Place mit vier Waldbühnen macht das möglich. Neben bekannten Schweizer Grössen wie Jolanda Steiner lässt etwa auch die ortsansässige Manuela Baumann kleine, fantasievoll gestaltete Spielorte zum Leben erwachen.

Hafenstadt einziger Standort der Ostschweiz

Das Festival in Romanshorn ist Teil der Klapperlapapp-Veranstaltungsreihe, welche dieses Jahr an neun Standorten in der Schweiz stattfindet. «Wir freuen uns, dass wir dieses einzigartige Festival in den Thurgau holen konnten. Dies lässt unsere Ferienregion gerade für das wichtige Gästesegment der Familien noch attraktiver werden», sagt Rolf Müller von Thurgau Tourismus. «In der Stadt Romanshorn haben wir ferner nicht nur einen idealen Austragungsort, sondern auch einen engagierten Partner finden können.» Die Hafenstadt ist der einzige Ort in der Ostschweiz, an dem das Festival stattfindet.

Waldschenke betreut Festwirtschaft

Familienfreundlichkeit wird bei Klapperlapapp gross geschrieben. Sei es mit Familientickets zu moderaten Preisen oder mit einer einfachen, aber nicht minder originellen Festwirtschaft, die vom Team der Waldschenke Romanshorn betreut wird. Tickets und weitere Informationen sind per sofort erhältlich bei Tourist Information Romanshorn, Bahnhof, 8590 Romanshorn, bei Arbon Tourismus, Schmiedgasse 5, 9320 Arbon, bei Thurgau Tourismus, Egelmoosstrasse 1, 8580 Amriswil oder online unter www.klapperlapapp.ch . (red)

Aktuelle Nachrichten