Kenia

Kenia liegt an der Ostküste Afrikas. Seit 1992 gelten Swahili und Englisch als offizielle Amtssprachen. Kenia nimmt mit etwa 38,6 Millionen Einwohnern Rang 34 der meistbevölkerten Länder ein. Fast 80 Jahre lang stand es unter britischer Herrschaft und ist nun seit 1963 eine Demokratie.

Drucken
Teilen

Kenia liegt an der Ostküste Afrikas. Seit 1992 gelten Swahili und Englisch als offizielle Amtssprachen. Kenia nimmt mit etwa 38,6 Millionen Einwohnern Rang 34 der meistbevölkerten Länder ein. Fast 80 Jahre lang stand es unter britischer Herrschaft und ist nun seit 1963 eine Demokratie. Zurzeit ist Mwai Kibaki der Präsident. Im Korruptions-Index von Transparency International rangiert Kenia an 24. Stelle.