Kein neuer Bus

Weinfelden. Der Bus, welcher seit Jahren für den Transport auswärtiger Schulklassen zum Eislaufen in Weinfelden genutzt wurde, vermag den gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheit nicht mehr zu genügen. Die Gemeinde verzichtet allerdings auf eine Ersatzbeschaffung.

Drucken
Teilen

Weinfelden. Der Bus, welcher seit Jahren für den Transport auswärtiger Schulklassen zum Eislaufen in Weinfelden genutzt wurde, vermag den gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheit nicht mehr zu genügen. Die Gemeinde verzichtet allerdings auf eine Ersatzbeschaffung. Stattdessen hat sie die Schülertransporte aufgrund der eingereichten Offerten an die Weinfelder Taxi Nägeli GmbH vergeben, wie die Gemeindekanzlei Weinfelden mitteilt. Das Angebot an die Schulen des Einzugsgebiet könne so im bisherigen Umfang und zu gleichen Bedingungen aufrechterhalten werden. (zg)

Aktuelle Nachrichten