Kein Bedarf für Aufzug

Drucken
Teilen

Für einen behindertengerechten Aufzug im Kirchgemeindehaus, wie es von einem Kirchbürger an der letzten Versammlung angeregt worden war, sieht der Kirchenvorstand keinen unmittelbaren Handlungsbedarf. Kirchenpräsident Fredy Wirth versprach, das Anliegen bei einer allfälligen Renovation des Kirchgemeindehauses aufzunehmen. Eine solche sei schätzungsweise in fünf bis zehn Jahren fällig. (hab)