Karte immer dabei haben

Auf der Spenderkarte kann festgehalten werden, ob, und wenn ja, welche Organe, Gewebe oder Zellen im Todesfall entnommen werden dürfen. Sie sollte jederzeit bei sich getragen werden, damit im Fall eines Unfalls das Krankenhauspersonal sofort über den Willen des Unfallopfers Bescheid weiss.

Drucken
Teilen

Auf der Spenderkarte kann festgehalten werden, ob, und wenn ja, welche Organe, Gewebe oder Zellen im Todesfall entnommen werden dürfen. Sie sollte jederzeit bei sich getragen werden, damit im Fall eines Unfalls das Krankenhauspersonal sofort über den Willen des Unfallopfers Bescheid weiss. Die Angehörigen werden in jedem Fall kontaktiert und können einen Spendenwunsch sogar trotz Ausweis blockieren. Die Spenderkarte kann kostenlos angefordert werden unter www.swisstrans plant.org. (ssc)