Kantonsstrasse wird drei Tage gesperrt

Merken
Drucken
Teilen

Kemmental Im November 2016 hat das kantonale Tiefbauamt die Rohbauarbeiten der Strassensanierung zwischen Siegershausen und Dippishausen und in Bätershausen beendet. Nächste Woche wird nun die fehlende Deckschicht eingebaut und die Markierung appliziert, heisst es in einer Mitteilung. Für die Sanierungsarbeiten muss die Kantonsstrasse zwischen dem Restaurant Morgensonne und dem Bahnübergang in Siegershausen gesperrt werden. Die Vollsperrung erfolgt am Dienstag, 20. Juni, um 19 Uhr und dauert bis am Donnerstag, 22. Juni, um circa 17 Uhr. Der Deckschichteinbau erfordert trockene und stabile Witterung. Bei Regenwetter verschieben sich die Bauarbeiten. Während der Vollsperrung ist die Zu- und Wegfahrt zu den Liegenschaften nicht möglich. Der Verkehr wird umgeleitet. (red)