Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kanton zahlt am meisten

Die Kosten von 1,8 Millionen Franken für den Forsthof teilen sich der Kanton Thurgau, der Bund und das Forstrevier. Da es sich um einen der Thurgauer Stützpunkte im Forst handelt, übernimmt der Kanton 60 Prozent der Kosten, der Bund gibt einen Kredit über 20 Prozent, und 20 Prozent zahlt das Forstrevier selber. (mte)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.