Kanti präsentiert Maturaarbeiten

KREUZLINGEN.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. «Jugendstrafrecht – effiziente Massnahmen im Vergleich», «Frauenhandel in der Schweiz» oder «Bau und Betrieb einer kleinen Biogasanlage» heissen drei von rund 80 Maturaarbeiten, die im vergangenen Schuljahr an der Kanti Kreuzlingen von Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse verfasst wurden. Die öffentlichen Referate dazu finden morgen Samstag, 12. November, von 9.05 bis 13.05 Uhr an der Kantonsschule Kreuzlingen statt. Die diesjährigen Arbeiten werden erstmals mit einer Note bewertet, statt wie anhin mit einem Prädikat. Die besten Maturaarbeiten und Präsentationen werden am Besuchstag im Februar prämiert. Die Kanti Kreuzlingen freut sich auf die Teilnahme aller Interessierten. (red.)