Kandidat für Schule gefunden

Salenstein Reto Schumacher stellt sich in Salenstein für die Schulkommission zur Verfügung. Die Ersatzwahl ist auf den 27. November angesetzt und ist nötig, weil Richard Weiss kürzlich per sofort aus der Behörde ausgeschieden ist.

Drucken
Teilen

Salenstein Reto Schumacher stellt sich in Salenstein für die Schulkommission zur Verfügung. Die Ersatzwahl ist auf den 27. November angesetzt und ist nötig, weil Richard Weiss kürzlich per sofort aus der Behörde ausgeschieden ist. Auf den offiziellen Aufruf gingen zwei Kandidaturen ein, wie der «Bote vom Untersee» berichtet. Nebst Reto Schumacher hat sich Yvonne Bär gemeldet. Sie erklärt nun aber auf Anfrage, dass sie ihre Kandidatur zu Gunsten von Schumacher zurückzieht. «Es wurde mir gesagt, er sei ein valabler Kandidat, und es braucht nicht schon wieder eine Kampfwahl», sagt Bär, die 2015 als Schulpräsidentin kandidiert hatte, damals aber nicht gewählt wurde. Reto Schumacher ist Jahrgang 1973 und arbeitet als Projektleiter im Gesundheitsbereich. (meg)