Kaffeepause

Mit Holz und Saiten zum Instrument Auf die Optik, die Originalität, das Handling, also die Bespielbarkeit, und natürlich den Ton muss ich beim Bauen von Gitarren besonders achten.

Drucken
Daniel Meier (49), Gitarrenbauer und Schreiner in Bischofszell. (Bild: ak)

Daniel Meier (49), Gitarrenbauer und Schreiner in Bischofszell. (Bild: ak)

Mit Holz und Saiten zum Instrument

Auf die Optik, die Originalität, das Handling, also die Bespielbarkeit, und natürlich den Ton muss ich beim Bauen von Gitarren besonders achten. Einige der Auftraggeber, darunter auch Musiklehrer, kommen mit konkreten Ideen und Skizzen zu mir, andere lassen sich von meinen Vorschlägen inspirieren. Die von mir hergestellten Instrumente sind alles Unikate. Im Schnitt arbeite ich an einer Gitarre 60 bis 70 Stunden. Alleine vom Gitarrenbauen und -reparieren kann ich aber nicht leben. Der Hauptbestandteil meiner Arbeit sind Schreinerarbeiten.

1997 habe ich mich als Schreiner selbständig gemacht. Nebenbei stellte ich immer häufiger auch Gitarren her. Die erste baute ich bereits mit 16 Jahren, als ich selber eine haben wollte, von meinen Eltern aber keine erhielt. Sie hängt noch immer in der Werkstatt an der Wand. In all den Jahren besuchte ich lediglich einen Kurs für klassischen Gitarrenbau. Den Rest brachte ich mir selber bei, denn wenn einen etwas interessiert, dann probiert man einfach aus. Ich glaube, ich würde auch dann Gitarren bauen, wenn ich nicht Schreiner geworden wäre.

Zurzeit spiele ich in verschiedenen Bands. Am aktivsten bin ich bei der Coverband Kofferband, in der wir Pop-Songs covern. In der Band Mango Express spielen wir Latin Pop, darunter Lieder von Santana. Salsa und Samba haben wir aber nicht im Repertoire! Mit einem Pianisten habe ich zudem noch ein Blues-Projekt. Selber höre ich gerne Weltmusik, afrikanische, südamerikanische, Flamenco. Mir gefällt es, wenn die Musik authentisch daherkommt und etwas über das Ursprungsland aussagt. Musik bedeutet für mich Lebensfreude, Kultur und Psychohygiene. Sie ist mein Lebensinhalt. Wie viele Gitarren ich selber habe? Das weiss ich gar nicht. Keine Ahnung. Jedenfalls viele. Notiert: ak

Aktuelle Nachrichten