Kabarett-Duo im Kulturforum

AMRISWIL. Das Oltner Kabarett-Duo Wyss und Straumann ist morgen Freitag um 20.15 Uhr im Kulturforum Amriswil zu Gast. «Das Leben ist ein Heimweg» heisst das neue, wortakrobatische und klangvolle Programm der beiden Künstler Roman Wyss und Rhaban Straumann.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Das Oltner Kabarett-Duo Wyss und Straumann ist morgen Freitag um 20.15 Uhr im Kulturforum Amriswil zu Gast. «Das Leben ist ein Heimweg» heisst das neue, wortakrobatische und klangvolle Programm der beiden Künstler Roman Wyss und Rhaban Straumann. Es verwebt literarisches Kabarett zu einer musikalischen Lesung. Pianist und Schauspieler entwerfen aus Schlagzeilen und Zeitungsenten, Fiktion und Tatsachen einen eigenen Kosmos, der unsere Welt kritisch spiegelt. Wenn Frauen in Hochgeschwindigkeitszügen gebären und Kinder auf Autobahnraststätten vergessen gehen, kommt Straumanns Phantasie auf Hochtouren. Halt bietet ihm da nur noch Wyss' Klavierspiel. Ein Hör- und Denkvergnügen – poetisch, bissig, intelligent.

Roman Wyss, geboren 1972, hat Posaune und Klavier studiert. Er arbeitet als freier Musiker in diversen Klassik- und Jazzformationen, er arrangiert und komponiert. Rhaban Straumann, 40jährig, war zunächst Lehrer, steht aber nun schon seit zehn Jahren als Schauspieler auf der Bühne, in ganz verschiedenen Engagements. Beide wurden wiederholt mit Preisen ausgezeichnet. (red.)

Vorverkauf: UBS Amriswil, 071 414 55 61, Bistro Cartonage, 071 410 10 91 oder unter tickets@kulturforum-amriswil.ch.

Aktuelle Nachrichten