Jungwacht reist nach Bonaduz

Drucken
Teilen

Weinfelden Die Knaben der Jungwacht Weinfelden können sich auf ein abenteuerliches Sommererlebnis freuen. Vom 22. Juli bis 5. August geht die Jungwacht Weinfelden nach Graubünden ins Sommerlager. Die Knaben im Alter von 7 bis 16 Jahren verbringen gemeinsam mit ihren Leitern zwei erlebnisreiche Wochen in der Natur am Lagerplatz «Ziavi» nahe Bonaduz. Die Kinder übernachten im Zelt sowie in selbsterrichteten Camps, die sie in den ersten Lagertagen mit ihren Leitern aufbauen werden. Das Campmotto lautet «Pax et Honos» – lateinisch für Friede und Ehre. Was sich hinter dem ominösen Titel verbirgt, werden die Teilnehmer aber erst im Lager erfahren. So viel steht aber fest: Das diesjährige Lagerlogo zeigt den jungwachttypischen Spirou als Legionär. (red)

Weitere Informationen unter www.jungwacht-weinfelden.ch

Aktuelle Nachrichten