Junger Mann zog nach Afrika, um zu helfen

AMRISWIL. Eines Tages beschloss Samuel, mit 18 Jahren nach Afrika zu gehen. Was er erlebt hat, wie es sein Leben geprägt hat, was er heute macht, wird er am 7. Februar unter dem Titel «Celebration/mini Gschicht» ab 18 Uhr im Kirchgemeindehaus an der Romanshornerstrasse 6 in Amriswil erzählen.

Drucken
Teilen

AMRISWIL. Eines Tages beschloss Samuel, mit 18 Jahren nach Afrika zu gehen. Was er erlebt hat, wie es sein Leben geprägt hat, was er heute macht, wird er am 7. Februar unter dem Titel «Celebration/mini Gschicht» ab 18 Uhr im Kirchgemeindehaus an der Romanshornerstrasse 6 in Amriswil erzählen. Beim Ankommen darf man sich am Bistro bedienen. Die Jugendband spielt moderne Lobpreislieder. Man darf Fragen stellen, diskutieren und gemütlich zusammensitzen. Das Team freut sich auf zahlreiche junge Erwachsene. Es ist keine Anmeldung nötig. (red.)

Aktuelle Nachrichten