Jugendorchester gibt Kostproben des Könnens

Das Jugendorchester Bodensee überzeugte am Sonntag bei seinem Auftritt in der evangelischen Kirche Neukirch.

Drucken
Teilen
Virtuoser Solist: Grzegorz Podolski am Marimbaphon. (Bild: pm)

Virtuoser Solist: Grzegorz Podolski am Marimbaphon. (Bild: pm)

NEUKRICH. Eröffnet wurde das Konzert mit «Palladio» von Karl Jenkins. Darauf folgte bereits ein erster Höhepunkt. In «La Folia» begeisterte Solist Grzegorz Podolski mit seinem Marimbaphon die Zuhörer. Der warme Klang des Instruments im Zusammenspiel mit dem Orchester war ein musikalischer Genuss. Das Jugendorchester Bodensee spielt in reiner Streicher- sowie auch sinfonischer Besetzung. Nach einem sehr klangvollen Vortrag der Bläsergruppe musizierte das Orchester in «Dream Children» und «Pomp and Circumstance» von Edward Elgar zur Freude des Publikums in seiner vollen Besetzung.

Das Jugendorchester Bodensee wird geleitet von Karin Sobaszkiewicz und entstand 2011mit dem Zusammenschluss der beiden Jugendorchester Arbon und Amriswil. Seither wird es getragen durch die Musikschulen Amriswil, Arbon, Egnach und Romanshorn. Fortgeschrittene Schüler jeden Alters haben hier die Möglichkeit, Orchester- und Konzerterfahrung zu sammeln. (pm)