Jugendleiter beweisen sich als Flussfahrer

AMRISWIL. Unter der Leitung von Monika Fuchs haben 30 Jugendleiter ein Wochenende auf der Thur verbracht. Vierstündige Flussfahrt In Begleitung der Thurgauer Wildwasserfahrer sind die Abenteurer am Samstagmorgen in Uesslingen in ihren Fluss-Kajaks in die Thur eingestiegen.

Monika Fuchs
Drucken
Teilen
Passend zum warmen Wetter geht es hinaus aufs Wasser. (Bild: pd)

Passend zum warmen Wetter geht es hinaus aufs Wasser. (Bild: pd)

AMRISWIL. Unter der Leitung von Monika Fuchs haben 30 Jugendleiter ein Wochenende auf der Thur verbracht.

Vierstündige Flussfahrt

In Begleitung der Thurgauer Wildwasserfahrer sind die Abenteurer am Samstagmorgen in Uesslingen in ihren Fluss-Kajaks in die Thur eingestiegen.

Nach einer Fahrt von vier Stunden und einer Mittagspause auf einer Kiesbank sind sie beim Camping Andelfingen eingetroffen. Ein engagierter Koch servierte den Jugendleitern am Abend Mah-Mee. Müde aber glücklich übernachteten sie in ihren Zelten.

Ideale Wasserverhältnisse

Am nächsten Morgen setzten die Leiter ihre Reise mit dem Kajak auf der Thur fort. Die Jugendleiter erreichten den Campingplatz in Flaach, um nochmals zu campen. Dank schönen Wetters und idealer Wasserverhältnisse verbrachten die Jugendleiter ein unvergessliches Leiterwochenende.

Aktuelle Nachrichten