Jongleure und Akrobaten auf der Hafenpromenade

Ihren Platz an der Hafenpromenade hat sie bereits eingenommen: Die Compagnie Pas de Deux, bestehend aus Martin Hommel und Aline del Torre, mit ihrer überdeckten Wanderbühne.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Helio Hickl

Bild: Helio Hickl

Ihren Platz an der Hafenpromenade hat sie bereits eingenommen: Die Compagnie Pas de Deux, bestehend aus Martin Hommel und Aline del Torre, mit ihrer überdeckten Wanderbühne. Neben dieser Schweizer Formation hat sich bis zum Beginn des Gauklerfestivals gestern abend mit dem Stück «Die Glücksgeige» auch das Clowntheater Robert Agusto aus dem süddeutschen Raum auf der Romanshorner Hafenpromenade eingefunden. Sechs Vorstellungen, die übrigens bei jeder Witterung stattfinden, stehen bis Sonntagabend auf dem Programm. Das komödiantische Bewegungstheater erzählt in diesen mit Musik, Tanz und Akrobatik bezaubernde Geschichten und ist für ganze Familien geeignet. (hel)