Jodeln wollte niemand

Drucken
Teilen

Im Gegensatz zum Lastwagenfahren gab es auch Angebote, die keine oder zu wenige Anmeldungen hatten. Die Kurse «Jodeln», «Windsurfen», «Boccia», «Uni­hockey», «Line Dance», der Velokurs oder der Besuch im Bohlenständerhaus mussten mangels Interesse abgesagt werden. Zudem fiel der Segelkurs gestern Freitagnachmittag wegen des Wetters aus. «Die übrigen Kurse waren jedoch sehr gut ausgelastet», sagt Jacqueline Meier vom Amriswiler Ferienpass. (man)