Jeder Fünfte hat Heuschnupfen: Referat an VHS

KREUZLINGEN. Die Volkshochschule Kreuzlingen (VHS) lädt heute Mittwoch zum Vortrag «Achtung – Allergie» ein. Es referiert Barbara Ballmer-Weber, Leitende Ärztin der Allergiestation des Universitätsspitals Zürich.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Die Volkshochschule Kreuzlingen (VHS) lädt heute Mittwoch zum Vortrag «Achtung – Allergie» ein. Es referiert Barbara Ballmer-Weber, Leitende Ärztin der Allergiestation des Universitätsspitals Zürich. Seit mehreren Jahrzehnten nehmen Atemwegsallergien und damit verbunden auch die Nahrungsmittelallergien zu. Fast jeder fünfte Schweizer ist von Heuschnupfen betroffen, ein bis zehn Prozent leiden unter einer Nahrungsmittelallergie. Die Referentin geht folgenden Fragen nach: Was sind die häufigsten Verursacher von allergischem Schnupfen oder Asthma? Und welche Lebensmittel führen in der Schweiz vor allem zu allergischen Beschwerden? Der Anlass beginnt um 19.30 Uhr und findet im Torggel Rosenegg statt. (red.)