Jeder Einwohner zahlt zwei Franken in den Pool

Die Mitgliedergemeinden bezahlen jährlich pro Einwohner zwei Franken in den Kulturpool ein. Bei 21 805 Einwohnerinnen und Einwohnern am Stichtag 31. De-zember 2014 kamen im vergangenen Jahr 43 610 Franken an Gemeindebeiträgen zusammen.

Drucken
Teilen

Die Mitgliedergemeinden bezahlen jährlich pro Einwohner zwei Franken in den Kulturpool ein. Bei 21 805 Einwohnerinnen und Einwohnern am Stichtag 31. De-zember 2014 kamen im vergangenen Jahr 43 610 Franken an Gemeindebeiträgen zusammen. Der Kanton verdoppelte den Betrag der Mitgliedergemeinden und rundete den Betrag auf 44 000 Franken auf. Somit standen dem Kulturpool 87 610 Franken zur Verfügung. Die Entschädigung für die Geschäftsstelle von 5000 Franken wurde 2015 aus dem Kantonsbeitrag bezahlt. Hingegen übernahmen die Mitgliedergemeinden die Sitzungsgelder der Vorstandsmitglieder. (es.)