Jeder Betrieb darf vier Sonntage öffnen

Der 2. Januar, der Berchtoldstag, gilt im Thurgau als Feiertag, an welchem die Läden zu sind. Verkaufsgeschäfte haben jedoch Anrecht auf vier Sonntagsverkäufe pro Jahr, erklärt der Kreuzlinger Stadtschreiber Thomas Niederberger.

Drucken
Teilen

Der 2. Januar, der Berchtoldstag, gilt im Thurgau als Feiertag, an welchem die Läden zu sind. Verkaufsgeschäfte haben jedoch Anrecht auf vier Sonntagsverkäufe pro Jahr, erklärt der Kreuzlinger Stadtschreiber Thomas Niederberger. Den Einkaufszentren sei die Bewilligung für den Berchtoldstag ganz normal erteilt worden. (ubr)