Jagdrevier Sulgen verpachtet

Merken
Drucken
Teilen

SulgenDie Jagd- und Fischereiverwaltung des Kantons Thurgau hat am 8. Dezember 2017 die thurgauischen Jagdpachtreviere für die Pachtperiode 2018 bis 2015 im Amtsblatt neu ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat das Jagdrevier Sulgen für die Periode 2018 bis 2025 zum Jahrespachtzins von 3410 Franken (festgelegt durch das Departement für Justiz und Sicherheit) an folgende Personen verpachtet: Werner Aeschbacher aus Sulgen (Obmann), Urs Bischof aus Mettlen, Ernst Graber aus Leimbach, Beat Haag aus Stettfurt und Niklaus Sauter aus Weinfelden. (red)