Jagdhörner verschönern die Hubertusmesse am Nollen

WUPPENAU. Einen ganz besonderen eindrücklichen Gottesdienst erlebten die Kirchgängerinnen und Kirchgänger in der katholischen Kirche in Wuppenau. Die Jagdhornbläser vom Rhy begleiteten die von Pfarrer Marcel Ruepp gestaltete Hubertusmesse mit klassischen Jagdsignalen und bekannten Stücken.

Drucken
Teilen
Die Jagdhornbläser spielen an der Hubertusmesse in Wuppenau. (Bild: Peter Mesmer)

Die Jagdhornbläser spielen an der Hubertusmesse in Wuppenau. (Bild: Peter Mesmer)

WUPPENAU. Einen ganz besonderen eindrücklichen Gottesdienst erlebten die Kirchgängerinnen und Kirchgänger in der katholischen Kirche in Wuppenau. Die Jagdhornbläser vom Rhy begleiteten die von Pfarrer Marcel Ruepp gestaltete Hubertusmesse mit klassischen Jagdsignalen und bekannten Stücken. Die Bläser stehen unter der Leitung der einzigen Frau in der Gruppe, Dirigentin Rosmarie Keller.

Die Gottesdienstbesucher zeigten sich am vergangenen Sonntag sehr angetan vom Dargebotenen. Im Anschluss an die besinnliche Feier verwöhnte Initiant Rosvaldo Postizzi, Patron im Hotel Nollen, die Besucher mit Glühwein und seinem selber produzierten Trockenfleisch von der Wildsau. Die Jagdhornbläser vom Rhy zogen ihre Belohnung in Form eines Wildschmauses auf dem Nollen ein. (pem)